Home / BobFrisuren / Wie Flechten im griechischen Stil?

Wie Flechten im griechischen Stil?

Um einen modischen und stylischen Haarschnitt zu kreieren, muss man nicht unbedingt viel Zeit im Spiegel haben. Sie können auch bei einem katastrophalen Zeitmangel unwiderstehlich aussehen.

Dazu reicht es aus, eine Frisur in Form eines griechischen Zopfes zu machen, der über Ihre Stirn geht. Diese Art des Webens wurde im Land der heißen Sonne, der alten Tempel und des warmen Meeres – Griechenland – geboren. Diese Frisur wurde nicht nur von antiken griechischen Schönheiten geliebt, auch heute ist sie bei vielen jungen Mädchen und Weltstars beliebt.

Как заплести косу в греческом стиле

Griechisches Geflecht passt zu Mädchen mit allen Haaren. Hauptsache, die Haarlänge ist ausreichend (zumindest bis zu den Schultern). Mit Hilfe dieser Frisur können Sie Akzente auf Ihrem Aussehen setzen und Anmut und Schönheit betonen. Das griechische Geflecht betont nicht nur die hohe Stirn und die Wangenknochen, sondern auch den weiblichen Hals.

Viele fragen „Wie man das griechische Geflecht flechtet?“. Die Technologie des Webens ist recht einfach, die Hauptsache ist, es zu beherrschen, und mit einer unbändigen Fantasie können Sie Ihre Haare jedes Mal auf eine neue Art und Weise machen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die griechischen Zöpfe zu weben, wir werden Ihnen die beliebtesten und günstigsten nennen.

Und doch, wie man das griechische Geflecht flechtet. Für Frisuren benötigen wir Haarnadeln und Styling-Tools.
Zuerst müssen Sie Ihre Haare waschen und ein Stylingmittel auftragen und föhnen, aber nicht vollständig.

Trennen Sie einen kleinen Faden über das linke Ohr und fangen Sie an zu weben. Eine Sense muss mit der Ährchentechnik gewebt werden, indem nach und nach rechts und dann links ein Faden hinzugefügt wird. Das Ährchen muss zum rechten Ohr geflochten werden und dann mit der üblichen Schrägstellung fortfahren. Befestigen Sie das Geflecht mit Haarnadeln oder Stealth über dem rechten Ohr unter dem Haar. Wenn Sie das Haar mit Locken verdünnt haben, müssen diese den Lack reparieren.

Diese Frisur kann zum Beispiel geändert werden, indem zwei Zöpfe von der Mitte des Kopfes geflochten werden. Bei der griechischen Version sollten sie über dem Haar und bei der normalen Version unter dem Haar befestigt werden.

Und vergessen Sie nicht über Mode Haarschmuck. Das griechische Geflecht sieht stilvoll aus in Kombination mit goldenen Reifen, Vintage-Haarspangen, Diademen und wunderschönen Haarbändern.

Das griechische Zopfmuster ist eine universelle Frisur, die zu jedem Stil passt.

Das griechische Geflecht ist eine Methode zum Weben eines Geflechts um den Kopf. Sie können es aus vier Fäden weben, in Form eines Ährchens, Sie können es in Form eines einfachen Zopfs machen – alles hängt von Ihrer Vorstellungskraft ab.

Wie macht man ein griechisches Geflecht?

Der einfachste Weg:

Tragen Sie auf das gewaschene, nasse Haar ein Styling-Mittel auf und föhnen Sie es anschließend mit dem Fön.

Trennen Sie eine Haarsträhne entlang des Stirnrands und flechten Sie von dieser Strähne ein Geflecht vom linken zum rechten Ohr. Art der Pigtails können Sie nach eigenem Ermessen wählen.

Der Rest des Haares kann entweder gelegt oder fließend gelassen werden. Und Sie können weiterhin das Geflecht um das Stirnband weben. Griechisches Geflecht sieht vor dem Hintergrund gekräuselter Locken wunderschön aus. Sie können mehrere solcher Zöpfe flechten – viele Optionen.

Damit das Geflecht nicht zerfetzt, muss es am Ende mit unsichtbaren Wesen unter dem Ohr befestigt werden. Das Haar sollte sauber sein.

Um das Weben der griechischen Zöpfe schnell zu meistern, üben Sie an Freundinnen, an Puppen, an Müttern, an Tanten.

Probieren Sie es aus und fantasieren Sie – das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen!

Quelle des Artikels: Hair-Fresh„>

About admin

Check Also

10 Stränge am Spieß, Foto

Einmal zogen es russische Schönheiten vor, ihre Köpfe mit Regen oder Schmelzwasser zu waschen. Heutzutage …